A Junioren

Punktspiel am Bornkoppelweg gegen den Tabellenführer SG Neubukow / Mulsow / Rerik. Unsere Gäste kamen als Mannschaft, als Tabellenführer und Meister des Vorjahres zu uns nach Pastow. Sie dominieren auch in dieser Saison das Geschehen unserer Liga. Somit war auch die Rolle des Favoriten schon vor dem Anpfiff klar verteilt. Wir wollten uns, als 3. dieser Liga, in einem sogenanntem Spitzenspiel, so gut als möglich verkaufen. Was braucht es dazu? Natürlich ein wenig Glück und ein gutes Selbstbewusstsein. Dazu kamen auch noch ungünstige Rahmenbedingungen, wie das Wetter. Böiger Seitenwind, Regenwetter und niedrige Temperaturen ließen kein gutes Fussballspiel zu. Sehr schade für beide Teams, da hierbei ein zerfahrenes Spiel stattfand. Mit Beginn des Spiels mussten sich alle Spieler an diese Bedingungen gewöhnen. Mit Vorteilen unserer Gäste, sie hatten zwar mehr Spielanteile, jedoch standen wir im defensiven Bereich stabil. Mit einem torlosen Halbzeitergebnis ging es dann in die wärmenden Kabinen. Mit dem Anstoß zur 2. HZ erhöhten die Gäste nochmals das Tempo und das Spiel fand überwiegend in der Hälfte unserer Mannschaft statt. Dieser Dauer Druck kostete viel Kraft und somit gelang den Gästen dann doch in der 80. Min der Führungstreffer. Dennis Kirschner erzielte das 0:1. Sehr schade zu unserem Leidwesen, so kurz vor dem Spielende in einen Rückstand zu geraten. Doch mit dem Anstoß und 2-3 weiteren Spielzügen erzielte fünf Minuten später Felix Weber unseren viel umjubelten Ausgleich. Dieses Ergebnis brachten wir über die Zeit und nehmen diesen Punktgewinn sehr gern mit.

Wir bedanken uns bei: Dominic W. im Tor, Kevin, Jonas, Tim-Max, Felix, Jannek, Bosse, Stephan, Oliver, Norman, Dominic K., sowie Wilhelm, Lukas St.

Zurück