Altherren Ü50

Erfolgreicher Saisonstart für unsere Altherrenmannschaft Ü50

Mit dem ersten Spiel gelang auch promt der erste Sieg.
Am 1. Spieltag spielte auch unsere Ü50 Mannschaft ihr Heimspiel am Bornkoppelweg. Wir spielten gegen den Doberaner FC. Bereits in der 5. min erzielte Ralph Reuter unseren Führungstreffer. Und wie schon bei unserer Ü35 kam es doch promt zum Ausgleich nur eine Minute später. In der 06.min durch Th. Oemler. Bis zum Halbzeitpfiff gerieten wir dann sogar in den Rückstand mit dem 1:2 (21. min M.Martens) und 2:3 (30. min St.Rothe). Jedoch erzielte zwischenzeitlich Jan Dzarnowskie in der 25. Spielminute den Ausgleich zum 2:2. In einer stets offenen Partie, spielten wir mit Beginn in der 2. Halbzeit auf das Erzielen eines Ausgleichtreffers. Unser Team kam damit abermals zurück und wir erzielten unser drittes Tor, zum 3:3 (37. min) durch Heino Harder. Nur knapp 2 Minuten waren dabei erst gespielt. Der weitere Spielverlauf gestaltete sich ebenbürtig und als wir alle mit dem Apfiff und dem Ergebnis Unentschieden rechneten, da erzielte erneut Heino Harder einen Treffer, unseren Siegtreffer in der 70. min. Unter einer guten Spielführung des Schiedsrichters Reinhardt Leuchter, gelang es uns diesen Sieg nicht mehr aus den Händen zu geben und somit gingen wir als Sieger vom Platz.

Ein besonderer Gruß und verbunden mit den Wünschen zur baldigen Genesung übermitteln wir Sportfreund Ulrich Becker, dem Torwart vom Doberaner FC. Ulrich verletzte sich die linke Schulter und er wurde vom Spielfeld weg in die medizinische Betreuung übergeben.

Wir spielten mit den Sportfreunden:
Michael Jähnig, Jan Dzarnowski, Frank Schmidt, Gerd Schilde, Ralph Reuter, Heino Harder, Andreas Blum, Klaus Dieter Hantke, Andreas Wiek, Hanns Lange

Zurück