E2 Junioren

Wir waren hochmotiviert und gingen somit bestärkt vom Sieg der letzten Woche in dieses Spiel. Jedoch kam leider alles anders. Die erste Halbzeit war nicht unsere Halbzeit. Wir waren zur frühen Stunde (Anreise um 08:00 Uhr) ein wenig verschlafen. Unser Team lies zu große Räume offen und ging auch nicht konsequent zum Ball. So kam es, wie es kommen mußte. Der Gastgeber erzielte, ohne größere Spielzüge, mehrmals aus der Entfernung seine Treffer. Ein Ergebnis in Höhe von 5:0 zeigte hier ein deutliches Signal. "Apropo" Signal! Das Trainerteam sprach in der Halbzeitpause einige Spielsituationen an und somit wollten wir in der 2. Halbzeit besser auftreten. So kam es dann auch. Wir spielten etwas aggressiver, aber nicht unsportlich, es ergaben sich schöne Spielzüge und das Spiel fand nun fast nur noch in der Spielhälfte des TSV Graal Müritz statt. Somit erzielten wir auch in der 27., 30. und 48. min unsere Tore, jedoch waren es nur 3 Tore und diese reichten nicht mehr zum Sieg. Somit lief dieses Spiel, dank einer verträumten 1. HZ und einiger ausgelassenen Torchancen, heute leider nicht für uns. Mit dem Abpfiff lautete das Endergebnis also 5:3 für das gastgebende Team. Herzlichen Glückwunsch. Fazit der Trainer: Der Fußballgott (wenn es diesen geben sollte Lächelnd), war nicht auf unserer Seite. Jedoch war dieses wiederum ein starker Auftritt unserer Jungs. Auch hierfür Dankeschön. 

Zurück