2. Männer

Beim Auswärtsspiel in Satow hingen die Trauben  (Punkte) hoch. In Satow gewinnen nicht viele Mannschaften, da sie sehr Heimstark sind. Auch wir verloren leider dieses Spiel, jedoch hielt unser Team bis zur 74 min. mit. Vielleicht lag es den konditionellen problemen, vielleicht. Jedenfalls erzielten die Gastgeber in den letzten Minuten drei Tore und damit den Heimsieg. Unser Torschütze vom Dienst - Thomas Z. erzielten leider nur noch den Anschlusstreffer. Trotzdem geht's für uns weiter und das kommende Heimspiel beginnt erneut bei Null. Gute Besserung wünschen wir unserem Basti, er wurde in der 76. Min ein- und dann verletzungsbedingt in der 89. Min wieder ausgewechselt.

Zurück