2. Männer

Endlich belohnten wir uns am Bornkoppelweg und zwar mit einem Punktgewinn in letzter Minute. In der 92. Spielminute nutzte Paul Kölzow mit einem Freistoß unsere sprichwörtliche letzte Möglichkeit zum Torerfolg. Wir erreichten damit das 2:2 und einen Punktgewinn im vorgezogenen Punktspiel gegen die spielstarke Mannschaft vom SV Grün-Weiß Jürgenshagen. Wir befinden uns nach wie vor noch in einer schwierigen Phase. Unsere Mannschaft hat noch eine Menge an Reserven, doch sei es wie es ist, mit diesem Punktgewinn belohnen wir uns nun auch endlich einmal in der Schlußphase. In Durch1gang eins hatten unsere Gäste mehr Spielanteile, erzielten das 1:0 (9.) in der 20. Minute erzielten wir den Ausgleich. Marko Maniurka traf als zuverlässiger Stürmer. Unsere Gäste nutzten dann in der 36. min ihre Chance zum 1:2 und so ging es auch in die Pause. Anschließend verlief das Spiel bis in die Endphase der zweite Halbzeit hinein ohne nennenswerte Vorkommnisse. Mit der Schlussphase wurden jedoch etwas stärker, (Glaubten an uns!) nun hatten wir den höheren Spielanteil. Doch es gelang uns nicht der Torerfolg – bis nun zur 92. Minute. Dieser Freistoß, aus über 25 Metern landete im Netz und zum Punktgewinn.

Zurück