Radsport

Die 4. Tour 2016 der Radler nach  Rövershagen…

 

Die letzte Tour dieses Jahres am 11.9. führte über Bentwisch und Häschendorf in Richtung Rövershagen. Die dortige Kerzenscheune Niederhagen war das Ziel.

 

Wie bei allen Fahrten dieses Jahres hatten wir prima Bedingungen…an diesem Wochenende waren diese  sogar perfekt!! Warm, sonnig ,kaum Wind, sehr gute Wege und eine Truppe in guter Form. Wie immer waren unsere treuen Stammfahrer dabei - aber auch wieder Neulinge…Fast 40km galt es zu absolvieren.

 

In der Kerzenscheune wurden wir schon erwartet.  Wir nahmen alles  in Augenschein, studierten die interessanten Angebote und wurden dann mit „Speis und Trank“ gut versorgt.

 

Gut gestimmt, auch gut versorgt, ging es über Oberhagen und Volkenshagen zurück.

 

An der historisch bemerkenswerten  Dorfkirche in Volkenshagen war die letzte Rast.

 

Hier kam es zum nun schon fast traditionellen „Plausch“ um die Besonderheiten eines Bauwerkes….Dem alten Feldsteinbau aus dem 13. Jh. -  umgebaut und ergänzt durch Baumeister  Möckel vor 130 Jahren. Ein Turm(47m)  mit großer Uhr, eine Auffahrt, eine herrschaftliche Loge entstanden auf Geheiß des Großherzogs im neogotischen Stil… Natürlich auch mit seinem Geld!!! Die bedeutende Lütkemüller- Orgel ist restauriert und wird bei  Konzerten gespielt.

 

Die letzte Etappe über Kussewitz und Öftenhäven beendete dann unsere diesjährigen Fahrten!

 

Unsere Vorhaben für das nächste Jahr werden dann wieder über die HP des SV Pastow und im Amtsblatt veröffentlicht…

 

Vielleicht seid ihr wieder dabei! 

 

 

 

Zurück