Radsport

 

Tour 2 wurde zur Fahrt in den Frühling…

Am 17.5. wurde die Tour2 /2020 zur Fahrt in den Frühling….War doch die Aprilfahrt wegen des Coronageschehens leider ausgefallen!
Wiederum bei gutem Wetter, leider war es doch etwas windig, ging unsere Truppe auf den über 52km langen Kurs. Ziel war aus aktuellem Anlass nicht Hohen Sprenz sondern Friedrichshof am Hohen Sprenzer See!
Durch Wald und Wiesen, vielfach blühende Rapsfelder und auf überwiegend guten Wegen und Straßen waren wir nach fast zweieinhalb Stunden am Herrenhaus Friedrichshof.
Die aktuell notwendigen Abstände unterwegs konnten letztlich eingehalten werden!!!
Zwischendurch gab es notwendige Pausen - und am Göldenitzer Schulmuseum eine kleine Geschichte zur Wiederaufstellung der Skulptur „Schreitendes Mädchen“ von Reinhard Buch!!! Weitere Kunstwerke(Auftragswerke des FDGB) aus den 70er/80er Jahren stehen übrigens u.a. in Tessin, Bandelstorf und Graal-Müritz.
Ausgerüstet mit Masken, gut desinfiziert und in der richtigen Sitzordnung nahmen die 18 Teilnehmer/innen das Mittagessen dann auf der Terrasse ein…natürlich wurde hier auch der Durst gestillt!!!
Die Rückfahrt, jetzt überwiegen bei Rückenwind, war dann schon leichter…
Bemerkenswert
-Wieder waren unsere „Stammfahrer/innen“ in großer Zahl dabei…Ein Neuling kam dazu!
- Bravourös die Fahrleistungen unserer Mitstreiter ohne Pedalec!!!
-Mit H.Gauss, N.Labahn, U.Brabant, D.Jager waren ehemalige und aktuelle Helfer dabei!!...Ihnen nochmals unser herzlicher Dank für die Unterstützung!
- Auch unser Jüngster(9 Jahre) kämpfte sich erfolgreich durch!


Die nächsten Fahrten
- 5. Juli nach Göldenitz(Miniland) und Schlage(Einkehr Eselhof)
- Termin(Ein Samstag!!) der Nachholtour nach Kl. Kussewitz(Brennerei)
wird noch gesucht!(Bitte HP verfolgen)

 

Zurück