Aktuelle Termine

Punktspiel D Junioren

-

Ort: Sportplatz in Rövershagen

Matchday und Sieg, so kündigten wir bei WhatsApp unser Spiel an. Gut gelaunt war die "Kabinenpredigt", da wir in letzter Zeit gut gespielt und trainiert haben. Das Team vom SV 47 Rövershagen, von der Ausgangslage nicht viel anders als wir, sollte doch zu knacken sein.Zwinkernd . In der Kabine, als Zeichen der Lockerheit und der guten Laune, erklärte Friso nochmal die afrikanischen Müffelbüffel..., einfach Spaß. Unsere Mannschaft wurde etwas umgestellt. Tim im rechten Mittelfeld und Vincent in der Zentrale sollten das Spiel schnell machen. Maxi und Ben komplettierten die Offensive. Los geht's und wir waren von Beginn an "Wach" . Erik stellte gleich mal klar, hier in der Abwehr ist geschlossen. Zusammen mit John und Robin sorgten unsere drei dafür, das Friso eine ruhige Halbzeit verlebte. Schön war zu sehen, das unsere Jungs miteinander Fußball spielten. Kurze, schnelle Ballstaffetten und Doppelpässe, einfach herrlich anzusehen. Dann folgte kurze Zeit darauf das 0:1 für uns, durch Ben. Die Jungs waren in der ersten Halbzeit einfach Super. John fängt den Ball ab, spielte mit Robin im Doppelpass, geht noch einige Schritte, Pass auf Maxi, den Turbo an und nächster Angriff. Oder Erik spielt auf Tim, dieser auf Ben -Torschuß, einfach gut. Nur müßten wir, am besten noch ein oder zwei Tore machen. Kaum gedacht, bekommt Vince den Ball und haut einfach mal drauf. 0:2, so ein Tag, so ..... Mit diesem Ergebnis zur Halbzeit hatten wir in der Kabine nichts zu bemängeln, ist das normal?  Irgendwas war doch immer oder? Nein, heute nicht, unglaublich. Wir tauschten (wie fast immer) die Torhüter, jetzt Willi zwischen den Pfosten und weiter ging es. Die Spieler vom SV Rövershagen gaben sich nicht auf und versuchten Druck aufzubauen. Jedoch, "Die 3 von der Tankstelle" (Intern für unsere Abwehrreihe) standen sicher. Mit Unterstützung der Offensive lösten wir uns immer wieder und kamen zu weiteren Riesenchancen. Tim, Maxi, Benni und Vincent sündigten großzügigLächelnd. Aber dann, schöner Spielaufbau und Ben erlöst uns mit dem 0:3. Wer nun dachte Rövershagen steckt den Kopf in den Sand, sah sich getäuscht. Jetzt machten sie wirklich Druck. Einmal ließen unsere Drei einen Pass durch, der Stürmer von Rövershagen versucht den Ball erlaufen, da war Willi schon draußen und statt den Ball wegzuspielen, kommt eine Finte und kontrollierter Spielaufbau. Sehr gut. So behielten wir die Oberhand. Jedoch in der nächsten Situation kam es zu einem Zweikampf im Strafraum, John lässt sich den Ball abnehmen und leider erfolgt der Pfiff, Strafstoß. 1:3. Das war nur eine Szene, anschließend hatten wir wieder alles im Griff. Zwischenzeitlich kamen auch Niklas und Friso (jetzt Feldspieler) ins Spiel und sorgten dafür, dass die beiden Dauerläufer Vincent und Tim auch einmal durchatmen konnten. Super, auch Benni, der immer wieder tief in der eigenen Hälfte aushalf. Maxi mit seinem Riesenlaufpensum sorgte dafür das der Gastgeber nicht mit Mann und Maus stürmen konnte. Somit brachten wir den Spielerfolg nach Hause. Danach war nur noch Jubel und Happyness angesagt. Somit starteten wir mit positiv Energie ins Halloween Wochenende. Momentan stehen wir auf Platz 10. Yeah.  Aufstellung: Friso- Erik, John, Robin- Tim, Vincent, Maxi- Ben Luca, Niklas und Willi  Bester Spieler : wieder alle, SV PASTOW Danke Jungs und weiter so, Frank und Jan.

Zurück