Aktuelle Termine

Pokalspiel D Junioren

-

Ort: Sportplatz am Bornkoppelweg

Auf auf zum fröhlichen Pokalspiel gegen Obotrit Bargeshagen. Als wir dort ankamen ahnten wir nicht, dass der Sportplatz die selbe Qualität hatte, wie eine spätslawische Wiese vom Stamm der Obotriten. Soviel zur Kulturellen Bildung. Leider war es für beide Kindermannschaften kein angenehmer Untergrund. Auf dem Modderplatz ging es dann auch schnell los, zu schnell für unsere linke Deffensive und schon steht es nach einer Minute 1:0 für die "Bargeshäger". Wir stellten vor Spielbeginn unsere Abwehr um, damit wir Stabilität bekommen und nun sowas. Die folgenden 5 Minuten gehörten unserer Findung und anschließend wurden wir immer besser. Unsere fleißigen Läufer der Offensive spulten ein Riesenpensum ab und wir kamen zu den ersten Chancen. Maxi erklärten wir es nochmal mit dem spitzen Winkel, aber sonst sah es gut aus. Ein Spiel mit hohem Laufpensum auf tiefen, nassen Rasen. Die Jungs, wie David, Niklas, John und Robin hatten hinten alles im Griff und vorn machten Ben, Tim und Maxi Ballet. Sie halfen jedoch auch immer wieder in der Abwehr mit aus. Der tolle Teamgeist sollte belohnt werden. John fingt den Ball ab, spielte auf Tim, dieser im Doppelpass auf Ben und der macht das richtig cool zum 1:1. Ein Traum, zumal wir jetzt richtig gut in der Abwehr standen. Und wenn dann doch mal einer seinen Schatten überrannte, war der starke Niklas da und klärte souverän. Friso hielt zwar 2-3 Schüsse, aber er hatte schon in anderen Spielen mehr zu tun. Etwas später folgte eine etwas kuriose Situation! Wir wollen den Ball nach vorn spielen, dabei wird der Ball irgendwie abgefälscht, fliegt in unseren Strafraum und Robin hatte ihn sicher. Auf grund der Platzverhältnisse rutscht er in der Schlammkuhle Strafraum aus und der Obotrit Stürmer prescht heran und versenkt den Spielball zum überraschenden 2:1. Unser Team gab nicht auf und so verlief das Spiel meistens so:  Obotrit mit gutem Spielaufbau, aber wir klärten und führen die gefährlichen Konter. Wir erspielten viele sehr gute Torchancen. Z.B. wieder über den starken Tim, er bediente Ben. Ben musste einen Hacken schlagen, der heraus stürmende Torwart reißt ihn dabei zu Boden und Strafstoß für uns. Tim stand am Punkt und fühlte sich eher in der Situation eines Profispielers, der nun die Weltmeisterschaft entscheiden muss, lief an und bekommt keinen Druck hinter den Ball. Es wurde eine leichte Beute für den Torwart. Danach ging es zur Pause. Wir wechselten, für John (dicke Mandeln) kam jetzt Erik. Er spielte zum ersten Mal auf dieser Position und spielte "Megastark". Den Sturmlauf des 1.FC Obotritt hielten wir gut entgegen. David, mit erwähnenswerten starker Leistung und Erik brachten sich immer wieder im Spielaufbau mit ein und so kamen wir zu hoffnungsvollen Möglichkeiten. Leider fehlte uns das letzte Quentchen Glück im Fußballspiel. Ben Luca hatte z.B. 3x Möglichkeiten, jedoch fehlte wohl auch die Kraft. Maxi, rutschte im Strafraum weg (Stollenschuhe sollten da sehr hilfreich sein) oder auch Vincent, er traf den Ball nicht richtig. Willi vertrat ja unsere Stürmer und verfehlte ebenfalls 2-3x. Alle guten Aktionen auf diesem schweren Boden! Es sollte halt nicht sein. Wie bereits erwähnt gab das Team sich nicht auf. Auch Niklas startete das Eine oder Andere Mal und setzte sich gut in Szene. Doch langsam war das Akku Leer. Obotrit erspielte sich weinige Chancen, aber ihre Abwehr stand. Nach dem Schlußpfiff meinte ein Obotritt Spieler: "... dass sie uns völlig falsch eingeschätzt haben..! Sie dachten wohl:  sie hau,n uns mal so im Vorbeigehen weg? Somit nochmals ein Kompliment an unsere Jungs. Ihr habt das echt Prima gemacht. Das Glück stand heut nicht auf unserer Seite. Danke für ein tolles Spiel, es war sehr spannend und da kommen wir doch gleich zu unseren Eltern, denen wir nochmal Danke sagen möchten für ihre Unterstützung am Spielfeld und ihrem Backround. Aufstellung: Friso, David, Niklas, John, Erik, Robin, Tim, Maxi, Vincent, Willi, Ben Luca
Beste Spieler , mal wieder alle, gut gemacht.

Zurück