Aktuelle Termine

Punktspiel D Junioren

-

Ort: Sportplatz am Bornkoppelweg

Spiel gegen FSV Nordost

12:0 hauen wir euch weg, so tönte Fabian der Torwart vom FSV Nordost Rostock und KLassenkamerad von John unter der Woche. Nun wir werden sehen. Im Testspiel gewannen unsere Gäste noch 8:2, aber da waren wir gerade aus den Ferien gekommen und Fabian meinte es sicher auch scherzhaft Zwinkernd. Los ging es. Unsere Mannschaft legte gut los und zeigte von Beginn an, wer hier das Sagen hat. Wir machten nach vorn Druck, jedoch bekamen wir keinen Abschluss hin. Aber, es war auch zu sehen, das unser Gast immer wieder gefährlich nach vorn spielte! Leider bekam unser Zentrales Mittelfeld im Rückwärtsgang keinen Zugriff auf die NO Spieler. David, John und Robin hielten jedoch noch hinten alles sauber. Anschließend eine gute Aktion von Maxi. Er wuselte sich in den Gegnerischen Strafraum, Foul und Strafstoß. Ben trat an. Etwas (arrogant!) in die Mitte, der Torwart bekommt den Ball, aber dieser Schuß war zu scharf und so steht es 1:0. Zu diesem Zeitpunkt mehr als verdient. Achtung jetzt konzentriert bleiben, aber unsere Trainer warnten umsonst. Aus dem Mittelfeld kam keine Gegenwehr, die Abwehr dadurch in Unterzahl. 1:1. Schade. Es ging weiter, Ecke Maxi, Kopfball Ben Luca, knapp drüber. Dann David, er fängt den Ball ab, spielt auf Niklas, Torwart hält. Danach tragisch! Wir haben Abstoß und dieser ging voll in die Hose. Der Abwehrspieler steht zu hoch, der Torwart passt zu lasch und zu spät, das war eher ein Zuspiel 1:2. Ausgerechnet Friso, der sonst spitze hielt. Na, und nun war der Wurm drin. Die Körpersprache der Spieler zeigte dass sie enttäuscht und entmutigt waren. So kam was kommen mußte, wir wieder zu spät John grätscht dazwischen und ist vor seinem Gegenspieler am Ball, trotzdem 1:3. Pause.  Frank und ich sprachen die Fehler an, sagten jedoch auch, dass wir 20 Minuten die bessere Truppe waren und sagten zum Schluss, dass im Training in 30 Minuten oft 4-5 Tore locker geschossen werden. Wir wollten weiter vernünftig spielen. In den ersten Minuten der 2. Halbzeit wackelten wir anfangs richtig. Wir waren doch noch verunsichert. Marvin mittlerweile im Team, sollte die Abwehr unterstützen, aber John war wohl noch in der Pause. Friso rettete uns jetzt  mit 3 tollen Paraden das Ergebnis. So nach 10 Minuten wurde es deutlich besser . Wir arbeiteten wieder ruhiger und auch ordentlich nach vorn. Marvin, Maxi, Ben und vor allem Niklas, der plötzlich aufdrehte. Hinten Robin stark und John fing sich auch wieder und wurde immer besser. Dann Ecke für uns, den 2. Ball nahm Niklas 2:3. Eh, hier geht was. Die ganze Mannschaft spürte es. David baute immer wieder über rechts mit Niklas auf, dann Seitenwechsel! Nun war Stimmung in der Bude. Wenn NO dann mal kam, war die Abwehr da, und Friso sowieso. Schöne Aktion von Marvin, der wurde gelegt, und....Freistoß. Robin "The Hammer", trat an und ... legt ab auf Niklas, obwohl alle mit einem Gewaltschuß rechneten, Niklas schoß unbedrängt zum 3:3 ein. So ein Tag, so ... Dann Ecke NO, super Kopfball und du liegst wieder hinten. Zum Mäusemelken. Wechsel, Tim, für den Guten Ben Luca, sollte nochmal Dampf machen und legte auch sofort los. Alle, wirklich alle Spieler zogen mit und glaubten an sich. Robin auf Maxi, dieser zu Marvin, aufgelegt auf Tim und vorbei am Abwehrspieler nur noch ein Schritt und 4:4. Jetzt war es ein offener Schlagabtausch. Immer wieder kam unser Gast vom FSV NO gefährlich, aber wir verteidigten mit allem was wir hatten. Endlich war Spielende. Wir fühlten uns wie Sieger. Es war ein Sieg der Moral. Natürlich auch, Danke an Willi (Torwart)! Auch wenn du heute nicht eingesetzt wurdest, nächstes Spiel dann etwas mehr.
Aufstellung: Friso, David, John, Robin, Maxi, Vincent, Niklas, Ben Luca, Marvin und Tim

Zurück